Elterngruppe

«Kinder lernen vor allem durch das, was Eltern tun, weniger durch das, was sie sagen.»

– Jesper Juul

 

Beziehung statt Erziehung

Die Qualität der Eltern-Kind Beziehung beeinflusst die Entwicklung von Kindern massgeblich. Kinder brauchen Eltern, die ihnen auf Augenhöhe begegnen und sie ernst nehmen und trotzdem ihrer Führungsverantwortung gerecht werden.

 

Elterngruppen bestehen aus 5 Treffen für Eltern von Kindern zwischen 1 - 10 Jahren. Jedes Treffen steht unter einem Schwerpunktthema:  

 

- Liebevolle elterliche Führung: Eltern als Leuchttürme

- Umgang mit Grenzen und Konflikten

- Persönliche Verantwortung von Kindern und Eltern

- Gleichwertige Dialoge führen

- Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen der Kinder stärken

 

Arbeitsweise: Der Abend beginnt jeweils mit einem kurzen fachlichen Themeninput, gefolgt von Austausch und praktischer Umsetzung. Ausgangspunkte für die gemeinsame Arbeit bilden Fragen, Konflikte oder Probleme, welche die Eltern im Alltag mit ihren Kindern erleben. Der Dialog mit Gleichgesinnten unter fachlicher Leitung soll den teilnehmenden Eltern als Orientierungshilfe im Familienalltag dienen.

 

Mein Ziel ist es, gemeinsame Denkprozesse anzuleiten und zur Selbstreflektion zu ermutigen. Im Fokus steht: „Was kann ich als Mutter oder Vater verändern, um meine Beziehung zu meinem Kind zu verbessern?” und nicht die Frage: „Wie kriege ich schnell ein braves und gut funktionierendes Kind hin?”  

 

Kosten

CHF 250.- pro Person für fünf Treffen à je 2 Std.

CHF 400.- pro Paar für fünf Treffen à 2 Std.